Autor: <span class="vcard">Mathias Bauer</span>

Tipps & Erfahrungen

Zu meinem Geburtstag vor einem halben Jahr habe ich einen Gutschein für eine Schwimmvideoanalyse und 1 Std. Techniktraining bei swimpower.de geschenkt bekommen. Erst jetzt bin ich dazu gekommen, den Gutschein einzulösen. Aber es hat sich gelohnt 😉 Sich selbst einmal auf Video zu sehen, hat einen viel größeren Effekt als immer nur von anderen gesagt zu bekommen, was man besser machen könnte. Mein erster Eindruck beim Ansehen der Videos war: Das sieht einem schwimmenden Hund gar nicht so unähnlich 😉

Meine Wasserlage ist stark wippend. Also durch den relativ gestreckten Armzug drücke ich mich aus dem Wasser raus. Und mein Beinschlag kommt aus dem Unterbein. Deshalb neige ich immer schnell zu Wadenkrämpfen.

Damit habe ich zwei Hauptpunkte mitbekommen, auf die ich in nächster Zeit im Training besonders achten werde.

  1. Beinschlag mit gestreckten Beinen.
  2. Armzug mit angewinkeltem Arm.

Hier noch ein gutes Lehrvideo zu den 5 Phasen des Armzugs:

Tipps & Erfahrungen

Arthrose und Gelenkschmerzen überwinden
Dr. Feil: Arthrose und Gelenkschmerzen überwinden

Erst einmal Danke für die vielen Tipps und Anregungen. Es scheint neben der klassischen Schulmedizin tatsächlich Methoden zu geben, die Gelenk- und Arthroseschmerzen lindern. Dank dem Tipp von Thomas Dahmen habe ich mir über die Webseite allsani.com das Buch „Die Dr. Feil Strategie – Arthrose und Gelenkschmerzen überwinden“ gekauft. Die Tipps darin überschneiden sich mit den Erfahrungen, die ich geschildert bekommen habe.

Ab sofort werde ich folgende Mittelchen in meinen Alltag einbauen:

Grüner Tee

Grüntee wirkt entzündungshemmend. Außerdem soll es gut für das Immunsystem sein. Am besten sollte man 3-4 Tassen pro Tag trinken. Laut Dr. Feil liegt die ideale Aufgusstemperatur bei 70° C. D.h. nach ca. 13-14 Min. Abkühlzeit sollte die Temperatur erreicht sein. Somit bleiben die Wirkstoffe erhalten und werden nicht abgebaut. Außerdem sollte der Grüntee 10 Min. ziehen.

Schwarzer Tee

Zur Anregung des Stoffwechsels sollte man täglich ca. 4 Tassen Kaffee trinken. Da ich aber kein Kaffeetrinker bin und mir dieser nicht schmeckt, werde ich 4 Tassen schwarzen Tee in meinen Alltag einbauen.

Fischölkapseln

Der Idealfall wäre laut Dr. Feil 3x in der Woche Fisch zu essen. Die darin enthaltenen Omega-3-Fettsäuren wirken extrem entzündungshemmend. Da ich nur sehr ungerne Fisch esse, gibt es für mich eine Alternative, die Fischölkapsel.

Zink u. Magnesium

Zur Umwandlung der Omega-3-Fettsäuren wird u.a. Zink und Magnesium benötigt. D.h. ein Mangel kann durch Lebensmittel wie Sonnenblumenkerne, Kakao, etc. entgegen gewirkt werden. Nahrungsergänzungsmittel sind nicht unbedingt erforderlich. Ich werde mir jedoch zusätzlich noch Zink-Kapseln besorgen.

Glucosaminsulfat

Glucosaminsulfat regt den Knorpelstoffwechsel an. Glucosamin ist bspw. in Muttermilch und Krabbenschalen enthalten. Auch hier werde ich mir ein Präparat zulegen.

Vitamin D

Vitamin D wirkt entzündungsabbauend. Laut Dr. Feil sollte man den körpereigenen Vitamin-D-Wert 2x im Jahr von einem Arzt überprüfen lassen. In Fisch ist Vitamin D enthalten und durch Sonnenstrahlen wird welches gebildet. D.h. für mich, ich bräuchte mehr frische Luft und wahrscheinlich auch Kapseln.

Tipps & Erfahrungen

Gute Arbeit meiner neuen Hausarztpraxis

Nachdem ich mit meiner bisherigen Hausarztpraxis nicht mehr zufrieden war, fühle ich mich in der Praxis Dr. Lammersdorf / Dr. Heck in Groß-Umstadt wirklich gut aufgehoben. Dort werden noch die notwendigen Untersuchungen durchgeführt, um Diagnosen erstellen zu können. Das ist als Kassenpatient leider nicht mehr selbstverständlich. Der einzige Nachteil ist, dass ich jetzt mit dem Auto ca. 10 km dorthin fahren muss. Aber das nehme ich gerne in Kauf. 😉

Diagnose niederschmetternd: Athrose im Fußzehgelenk

Trotzdem war die Diagnose für mich niederschmetternd. Als 32-Jähriger soll ich Arthrose haben! Dabei sah für mich alles nach einem ungeschickten Sportunfall aus…

Ursache: ungeschicktes Hängenbleiben am Tischtennistisch

Vor ca. 2 Jahren trat ich bei einem Vorhandtopspin im Tischtennis mit voller Wucht gegen das Tischbein. Damals dachte ich meine Fußzehe wäre gebrochen. Dabei weiß ich heute noch genau, dass ich gegen einen guten Spieler schon 2:0 in Sätzen in Führung lag und insgesamt meine Form stark ansteigend war. Leider war das der Anfang von meinem persönlichen Abstieg im Tischtennis… Zwar hatte der damalige Orthopäde beim Röntgen nichts feststellen können, jedoch habe ich seitdem eine dicke Fußzehe und Schmerzen beim Sport.

Anti-Rheumatikum Diclofenac hilft

Antirheumatikum
Antirheumatikum

Die Gewissheit, dass es wirklich Arthrose ist, brachten die Anti-Rheumatikum-Tabletten Diclofenac. Da diese wirkten und die Entzündung und Schmerzen stark zurückgingen, gab es nur die eine Erkenntnis, es ist Arthrose!!!!

Chirurg rät zur Entfernung des Gelenks

Der Chirurg der Emma-Klinik in Neu-Isenburg nahm sich wirklich viel Zeit, um mir zu erklären, dass es im Grunde nur zwei Möglichkeiten gibt. Entweder ich lasse mir ein künstliches Gelenk einsetzen oder das Gelenk herausnehmen. Dabei werden die zwei Fußzehenknochen miteinander verbunden und das Gelenk ist dann steif. Das wäre heute überhaupt kein Problem mehr. Er hat versucht, mir das schmackhaft zu machen, indem er mir die erfolgreich durchgeführte Operation bei Andreas Herzog, damals noch aktiver Fußballer bei Werder Bremen, schilderte. Er konnte danach weiter Fußball spielen. Und der prozentuale Anteil von nichtgeglückten Eingriffen ist sehr gering. Nur kann ich mir davon nichts kaufen… Wenn ausgerechnet bei mir die Knochen nicht verwachsen, was dann? Und überhaupt kann ich mir nicht vorstellen, nicht mehr richtig abrollen zu können. Das kommt für mich einer nicht unerheblichen Behinderung gleich!

Weitere Arzttermine erst Monate später

Auf jeden Fall möchte ich mir dazu noch eine zweite und dritte Meinung einholen. Evtl. auch von nicht Chirurgen. Auch wenn immer behauptet wird, dass es nicht stimmt: Chirurgen operieren gerne! Ich glaube daran. Nur blöd, dass ich nicht privat sondern gesetzlich krankenversichert bin. Darum habe ich erst Ende Juni einen weiteren Termin bei einem empfohlenen Orthopäden in Heidelberg bekommen. Da sieht man mal wieder, dass unser Gesundheitssystem eine 2-Klassengesellschaft ist. Trotzdem bin ich gespannt, was dabei raus kommt. Nur was wird aus der Saison 2014? Kann ich noch planen? Soll/darf ich mit Schmerzen und Schmerzmittel weiter trainieren?

Tipps & Erfahrungen

Red Bull Zero Calories
© Red Bull

Die Werbeagentur Emanate GmbH hat mir Anfang Dezember freundlicherweise einige Dosen Red Bull Zero Calories zugeschickt. Diese habe ich natürlich schon getrunken 😉 Dadurch habe ich mich ein wenig mit dem Thema Koffein auseinandergesetzt.

Schon seit einiger Zeit ist neben Zero Sugar auch das neue Produkt Zero Calories von Red Bull im Handel erhältlich und für mich eine willkommene Abwechslung zu Schwarzem Tee. Kaffee trinke ich (leider) keinen, da er mir nicht schmeckt… Bisher bestand das Problem in Energy Drinks allgemein hauptsächlich darin, dass der hohe Zuckergehalt einfach Auswirkungen auf die Figur hat ;-(

Fakten zu Koffein im Sport

  • Koffein erhöht die Aufmerksamkeit
  • Koffein wirkt leistungssteigernd
  • Koffein wird besonders in Ausdauersportarten eingesetzt
  • Positive Effekte im Kraftsport sind nicht eindeutig nachgewiesen
  • Koffein wirkt noch stärker in der reinen Form (nicht in Flüssigkeit gelöst)
  • Koffein ruft einen adrenalinähnlichen Effekt hervor

Tipps & Erfahrungen

Röntgenaufnahme
Röntgenaufnahme

Na, das ist doch mal was! Vor über 2 Jahren zog ich mir beim Tischtennis spielen einen verkannten Kapsel-Außenriss zu. 🙁 Blöderweise blieb ich bei einem schnellen Ausfallschritt nach vorne am Tischbein hängen… Total ungeschickt, ich weiß…

Damals wurde beim Röntgen nichts entdeckt. Der Fuß war einfach nur dick angeschwollen und blieb es auch die ganze Zeit über. Da der Arzt nichts finden konnte (oder wollte?), sollte ich mir einfach etwas Ruhe gönnen. Vorsichtshalber erwähnte er noch, dass das auch eine Entzündung sein könnte, z.B. Rheuma oder Gicht. Das ist einfach mein absoluter Lieblingsarzt  🙄 . Dort werde ich mich so schnell nicht mehr blicken lassen. Aber dort hat man eh das Gefühl, dass die Praxis nicht auf einen Patienten mehr oder weniger angewiesen ist…

Mittlerweile sind die Schmerzen wieder unerträglich geworden. Deshalb rang ich mich diese und letzte Woche nochmal durch zu einem anderen Arzt zu gehen. Schließlich sind die Schmerzen nicht simuliert – auch wenn der eine oder andere Kollege es schon im Spaß meinte. 😡

Sport Tipps & Erfahrungen

Jetzt sind schon tatsächlich 11 Jahre vergangen… 2002 bin ich zum letzten Mal in Frankfurt einen Marathon gelaufen. Damals kam ich knapp unter 4 Std. in 3:59:49 Std. ins Ziel.

Diesmal wollte unbedingt die Familie mit. Deshalb schauten wir uns samstags schon einmal die Umgebung an, holten die Startunterlagen ab und bummelten ein wenig über die Messe. Außerdem fand die Nudelparty statt. Mit der Startnummer bekam man eine Portion Nudeln und 4 Freigetränke (2 x 0,75 l und 2 x 0,5 l). Diese Gutscheine konnten nur samstags eingelöst werden. Und es kam noch besser! Nur zusammen mit 2 weiteren Getränkegutscheinen gab es noch ein Nudelgericht. Die Nudeln machten uns nicht satt. Aber nach den Getränken ging wirklich nichts mehr rein… Dank sei den Sponsoren Roßbacher und Bizzl 😉 Und vor allem haben wir uns auf die Heimfahrt gefreut 😉

Alle Marathonläufernamen auf einer Wand
Alle Marathonläufernamen auf einer Wand
BMW-Rennbahn auf der Messe
BMW-Rennbahn auf der Messe
BMW-Rennbahn: für Klein und Groß
BMW-Rennbahn: für Klein und Groß

Marathon Wettkämpfe

Herbstlauf Weinheim
© tsgla.de

Ich bin wieder 20 Jahre alt, zumindest gefühlt und jetzt auch wieder sportlich! 😉 Der Weinheimer Halbmarathon lief fast perfekt nach meinem Geschmack. Vorigen Sonntag war es nicht zu kalt und nicht zu warm. Lediglich der starke Gegenwind auf der zweiten Hälfte einer Runde hat mich stark an mein Limit gebracht.

Eine Woche zuvor schlug mir nach einem Tischtennis-Verbandsspiel ein Mannschaftskollege, Herbert Schick, eine Wette vor. Wenn ich meine Bestzeit von vor über 10 Jahren, die bei 1:48 Min. lag, um 1:30 Min. unterbiete, dann gibt es einen Kasten. Insgeheim spielte ich mit dem Gedanken den HM zwischen 1:40 Std. und 1:45 Std. zu laufen. Also ließ ich mich auf die Wette ein. Auch wenn ich nicht sonderlich viel in letzter Zeit trainierte…

Wettkämpfe

Er läuft, schwimmt, radelt - und bloggt: der Groß-Zimmener Triathlet Mathias Bauer
Er läuft, schwimmt, radelt – und bloggt: der Groß-Zimmener Triathlet Mathias Bauer

Er läuft, schwimmt, radelt – und schreibt darüber.

Schreibt? „Bloggt“ wäre mit Blick auf die Veröffentlichungen des Triathleten Mathias Bauer präziser – abgeleitet von „bloggen“ und „Weblog“(Kurzform „Blog“), einer Art Online-Tagebuch, das stets den neuesten Eintrag ganz oben anzeigt.

Der 31-Jährige aus Groß-Zimmern ist selbstständiger Informatiker und sorgt mit Triathlon und auch Tischtennis für den körperlichen Ausgleich vom vielen Sitzen. Teils kehrt er in seiner Freizeit aber freiwillig an den Computer zurück, eben um zu bloggen: Über sich und seinen Sport. Unter dem Titel „fitness for work“. Sehr detailliert und anregend präsentiert er unter der Adresse www.mathiasbauer.de, was ihn am Sport reizt und fasziniert – und wie sich die sportliche Betätigung auch als verheirateter zweifacher Familienvater mit seinem zeitintensivem Job aufrechterhalten lässt.

Trainingsberichte

Ich interessiere mich nicht nur für Laufen, Triathlon und Tischtennis, sondern, wie man unschwer erkennen kann, auch für das Internet und Social Media.

Auf dieser Seite http://www.urlaub-ferien-reisen.com bin ich auf die Aktion „Familienurlaub zu gewinnen“ gestoßen, die ich in dieser Form noch nicht gesehen habe.

Normalerweise werden Gutscheine oder andere Sachen verlost. Auf diesem Blog kann man sich jedoch einen Familienurlaub auf der Rossalm in Südtirol im Wert von über 1300 € „erarbeiten“.

Screenshot: urlaub-ferien-reisen.com
Screenshot: urlaub-ferien-reisen.com

Tipps & Erfahrungen