Schlagwort: Berichte

Urkunde: Rodgau Triathlon 2013
Urkunde: Rodgau Triathlon 2013

Vorletztes Wochenende war es seit über 10 Jahren mal wieder so weit. Ich startete bei einem Triathlon über die olympische Distanz (1,4 km Schwimmen/40 km Radfahren / 10 km Laufen).

Diesmal bereitete ich mich organisatorisch etwas besser vor als für den Römerman in Dieburg vor knapp 2 Monaten. Mein Tretlager und den Freilauf lies ich beim örtlichen Fahrradladen reparieren und die Batterie in meiner Triathlon-Uhr vom örtlichen Fachhandel endlich austauschen. Sogar die Startunterlagen holte ich bereits einen Tag vorher ab…

Trotzdem liefen wieder einmal einige Dinge während des Wettkampfes schief. 🙁

Wettkämpfe

Urkunde Hausener Halbmarathon 2013
Urkunde Hausener Halbmarathon 2013

Am letzten Sonntag war es mal wieder so weit. Schon zum zweiten Mal startete ich in Hausen bei Obertshausen auf der Halbmarathonstrecke. Ich war gespannt, ob ich trotz der Umräumaktion tags zuvor zu Hause trotzdem noch die Kraft und Ausdauer haben würde, den Halbmarathon unter 1:50 Std. zu laufen. Da wir demnächst wieder Nachwuchs erwarten, haben wir ein Kinderzimmer eingerichtet. Aber ich glaube, ich war abends so müde, dass ich mir durch den intensiven Schlaf genug Erholung gönnen konnte. 😉

Diesmal habe ich auch ausnahmsweise mal nicht verschlafen. 😉 Sondern ich bin rechtzeitig um 6.50 Uhr aufgestanden und um 7.30 Uhr losgefahren. Um ca. 8 Uhr bin ich in Hausen, ein Ortsteil von Obersthausen, angekommen. Zum richtigen Einlaufen hat es allerdings nicht mehr gelangt. Nach der Anmeldung suchte ich nochmal eine Toilette auf und dann fiel auch schon der Startschuss pünktlich um 8.30 Uhr. Obwohl es noch so früh am Tag war, brannte schon die Sonne um die 26 Grad Celsius… Gut, dass die Strecke ausschließlich durch den Wald verlief und somit zumindest für ausreichend Schatten gesorgt war… Auch die Verpflegungsstationen alle 5 km waren für mich ausreichend.

Marathon Wettkämpfe

Urkunde Volkslauf Altheim 2013
Urkunde Volkslauf Altheim 2013

Auch in diesem Jahr nahm ich am letzten Sonntag wieder am Älthemer Volkslauf in Altheim teil. Merkwürdigerweise war ich an diesem Tag nicht annähernd so nervös wie eine Woche zuvor beim Römerman Triathlon in Dieburg. Das hat sich auch direkt wieder mal in meiner Pünktlichkeit bemerkbar gemacht… Um kurz nach 8 Uhr bin ich erst aufgestanden und kurz nach 8:30 Uhr losgefahren. Da kommt schon mal etwas Panik auf, es nicht mehr rechtzeitig bis 9 Uhr zum Startschuss zu schaffen. 😉 Aber es ging nochmal alles gut und ich konnte mich sogar noch 5 Minuten Einlaufen 😎

Im letzten Jahr brauchte ich für die 10 km 51:40 Min. In diesem Jahr glaubte ich trotz den 49:42 Min. im April in Münster beim Gersprenzlauf an die 45 Min. herankommen zu können. Auch im Training hat das Intervalltraining mit 4:30 Min. für einen Km eigentlich ganz gut geklappt…

Wettkämpfe

Team Zimmner Gallier 2, Foto mit freundlicher Genehmigung von Jens Dörr, www.jensdoerr.com
Team Zimmner Gallier 2,
Foto mit freundlicher Genehmigung von Jens Dörr, www.jensdoerr.com

Mein letzter Triathlon, vor dem vor einer Woche, ist schon fast 10 Jahre her! Nach einigen Schwimm- und Radeinheiten in letzter Zeit war es jedoch endlich mal wieder so weit. Es galt eine Sprintdistanz über 400m Schwimmen, 18km Radfahren und 4,2 km Laufen beim Römerman in Dieburg zu bewältigen.

Wie immer habe ich mir einen Abend zuvor meine Sachen zusammengesucht und feststellen müssen, dass die Batterie meiner Uhr leer war und das Tretlager meines Rads knackt. Das sind bessere Voraussetzungen als manches Mal zuvor. Zumindest durfte ich schon unter wesentlich ungünstigeren Bedingungen Wettkämpfe bestreiten… Bei einer meiner Triathlonstarts hat sich einmal beim Radfahren das große Kettenblatt gelöst und ich musste die restliche Strecke langsam auf dem kleinen Kettenblatt zu Ende fahren 😉 Schon um 23 Uhr habe ich bei meinen Eltern angerufen und noch mein altes Startnummernband abgeholt. Damit hatte ich sogar noch ausreichend Schlaf. 😉

Auch das Schwimmen im Freibad sollte mir eigentlich entgegenkommen, da das Wasser nicht ganz so kalt war. Nur wegen der Wassertemperatur des Woogs (ca. 20 °C) habe ich vor drei Wochen lieber auf einen Start beim Woogsprint verzichtet. Ich bin und bleibe einfach ein Warmduscher und stehe auch dazu 😉

Wettkämpfe

Am vergangenen Sonntag, den 2.9.2012 fand endlich der langersehnte Marathon in Darmstadt statt, auf den ich mich seit über 20 Wochen intensiv vorbereitet hatte. Ausnahmsweise verschlief ich an diesem Tag…

Marathon Wettkämpfe

Noch 2 Tage bis zur Abgabe der Masterarbeit im Studium und ich hatte die Korrekturen noch nicht eingearbeitet. Sollte ich deshalb die Tischtennis-Kreismeisterschaften in diesem Jahr ausnahmsweise mal sausen lassen?…

Tischtennis Wettkämpfe

Marathon Wettkämpfe

Am letzten Sonntag fand der 31. Altheimer Volkslauf statt. Da meine Frau auch die 10 km mitlaufen wollte und wir schon um 8.30 Uhr in Altheim sein mussten, herrschte bei…

Wettkämpfe

Nach den Erfahrungen, die ich im letzten Jahr sammeln durfte und den vielen Trainingseinheiten war ich mir diesmal ziemlich sicher die 50 Min.-Marke zu schaffen. Trotzdem wurde es mir immer…

Wettkämpfe

Am Donnerstag, den 7.4.2011 meldete ich mich kurzentschlossen online für den Gersprenzlauf in Münster an. 10 km sollten nicht allzu schwierig sein, hoffte ich. Zumindest sollte ich die Zielzeit von…

Wettkämpfe